Tigergruppe

Herzlich willkommen im neuen Kindergartenjahr!

 

Liebe Eltern!

Nach einigen hoffentlich erholsamen Tagen sind wir ins neue Jahr gestartet! Voller Tatendrang freuen wir uns schon auf weitere tolle Bildungsangebote, spannende Ausflüge und unvergessliche Feste im Laufe der nächsten Monate.

Basierend auf dem Wiener Bildungsrahmenplan werden die Pädagoginnen weiterhin durch intensive Beobachtung und Reflektion Interessen der Kinder und Schwerpunkte im Jahreszeitenkreis aufgreifen und diese Themen mit wissensvertiefenden Bildungsangeboten in Projektform unterschiedlicher Dauer anbieten.

Auch in den nächsten Monaten werden die Kinder  mit u.a. folgenden Bildungsangeboten „Transparente Raumdeko“ mit Plastikdeckeln,  dem „Müll-Wissensspiel“ und dem „Besuch des Müllkasperl“ Ihr Wissen zum Thema EMAS vertiefen und erworbene Erfahrungen und Erkenntnisse verinnerlichen.

Weiters werden wir mit dem Projekt „Gefühle“ in den Frühling starten. Die Kinder werden durch verschiedene Bildungsangebote wie dem „Gefühlswürfel“, dem Bilderbuch „Das kleine ICH-bin-ICH“, oder dem Spiel „Das starke NEIN“, lernen, die verschiedenen Gefühle zu benennen. Wir werden erfahren, wie wir die verschiedenen Gefühlsausdrücke bei anderen Kindern erkennen und deuten können.

Das Feiern der Feste des Jahreszeitenkreises sind besondere Höhepunkte im Kindergartenalltag!

Wir freuen uns schon auf das Faschingsfest, das wir am 05.03.2019 feiern!

Bei unserer Festgestaltung ist es uns besonders wichtig mit unserer Bildungsarbeit alle Sinne der Kinder anzusprechen. Der Gruppenraum wird mit selbstgebastelten Girlanden passend für das Fest geschmückt.  Außerdem begleiten uns in dieser Zeit schwungvolle Lieder, wie „Hör gut zu, dem singenden Känguru“ und „Wir feiern Fasching!“, närrische Tänze, wie „Karneval der Tiere“ und lustige Geschichten, wie “Kater Petzi“ und „Der rote Luftballon“.

Bitte achten Sie darauf Ihre Kinder rechtzeitig vor Festbeginn um 9 Uhr in den Kindergarten zu bringen! An diesem Tag dürfen sich alle Kinder, die gerne möchten, verkleiden. Bitte verzichten Sie auf Waffen und Gesichtsmasken. Wir werden trotzdem sehr viel Spaß  haben.

Ein weiterer Höhepunkt des Jahres ist das Feiern der Osterjause im April.

Wir freuen uns schon jetzt auf das Suchen der selbstgebastelten Osterkörbchen im Rahmen unseres Festes.

Das Gestalten von stimmungsvollem Raum – und Tischschmuck, wie das Drucken von Osterhäschen mit selbstgemachten Stempeln oder „Flecht-Küken“, das Singen und Instrumentieren von Liedern, wie „Wir freuen uns schon auf Ostern“, „Osterhase, sei bereit!“, das Erzählen und Vorlesen  von Geschichten, wie „Das kleine Osterlämmchen ist da“ oder „Der kleine Igel sucht den Osterhasen“, machen das Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis für die  Kinder. 

An den wärmer werdenden Tagen werden wir wieder uns viel an der frischen Luft aufhalten, auf Spielplätzen gehen und den Kindern die Möglichkeit geben Ihren Bewegungsdrang auszuleben und die Veränderungen der Natur zu beobachten. Wir bitten Sie daher Ihre Kinder dem Wetter entsprechend in Zwiebeltechnik(mehrere Kleidungsschichten) auszustatten.

An den Anschlagstafeln finden Sie immer wieder entsprechende Informationen zu unseren aktuellen Projekten, Festen und Themen.

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit freut sich das DONAUHOF-Team, das Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht!

 

*************************************************************************************************************** 

  

TERMINE und FESTE 

 (Bitte lesen Sie die Anschlagtafel bezüglich näherer Infos und Änderungen)

 

Eislaufen für Kinder ab 3,5J.         

Bis 28.02.19 fahren wir weiterhin donnerstags mit den Kindern in die Albert-Schultz-Halle eislaufen. Wir benötigen einen Rucksack mit Eislaufschuhen. Bitte an diesem Tag nicht auf wasserfeste Kleidung (Fäustlinge an Bändern!) und dicke Haube (Schutz bei Stürzen) vergessen.

 

Abfahrt: 8:30 Uhr                                   Rückkehr ca. 11:45Uhr

 

Faschingsfest: 05. März 2019 09:00 Uhr

 

Fotograf: 26.03.2019    

Wir bitten Sie die Kinder an diesem Tag bis spätestens 8.30 Uhr in den Kindergarten zu bringen.

 

Zauberclown Lolli Karfioli:

Im März verzaubert uns Zauberer Lolli Karfioli mit seiner Show. Wir geben Ihnen den genauen Termin noch bekannt.

 

Waldtag:

Am 28.03.2019 fahren wir in den Schwarzenbergpark. Wir freuen uns darauf viele bekannte Bäume und Pflanzen zu entdecken, den Frühlingsbeginn zu riechen  und vielleicht auch  ein paar Schneeglöckchen zu finden.

 

Frühlingsfest: 21.03.2019   09:00 Uhr

An diesem Tag wollen wir den Frühlingsbeginn feiern.

Mit unseren selbstgestalteten frühlingsstecken wecken wir den Frühling auf und freuen uns über die erwachende Natur und die wärmere Jahreszeit.

 

Osterjause und Osterkörbchensuche: 10.04.2019

Bitte bringen  Sie Ihr Kind bis 9 Uhr in den Kindergarten.

 

Ostereiersuche:

Im Rahmen unseres Osterfests suchen wir unsere selbst gefärbten Ostereier am Donaukanalspielplatz und werden lustige Spiele, wie Eier pecken und Eierwettlauf durchführen.

 

Am Karfreitag, den 19.04.2019 und Ostermontag, 22.04.2019 ist der Kindergarten geschlossen.

 

Ausflüge bis Ostern:

Bitte bei allen Ausflügen auf gutes Schuhwerk und einem für Ihr Kind geeignetem Rucksack mit gefüllter, wiederverschließbarer Flasche achten.

Ev. unternehmen wir bei schönem Wetter schon vor dem 28.03. den ersten Ausflug.

 

28.03.: Schwarzenbergpark NEUWALDEGG  (Abfahrt: 08:30  Rückkehr: 12:00)

04.04.:  Pötzleinsdorfer Schlosspark  (Abfahrt: 09:00   Rückkehr: 12:00)

11.04.:  Flohbergspielplatz   (Abfahrt: 08:30   Rückkehr: 12:00)

 

KURSE und FÖRDERUNGEN

 

Musikalische Frühförderung mit den SINGSPATZEN
Das 2. Semester mit den Singspatzen beginnt am MO, 18.02.2019 um 9:00 Uhr. Wenn Sie ihr Kind noch anmelden wollen, schreiben Sie sich in die Liste auf der Tafel beim Gruppeneingang der Tigergruppe ein.

 

Förderung von Kindern mit nicht deutscher Muttersprache: Die intensive Sprachförderung wird von der Kindergartenpädagogin individuell durchgeführt.

 

Förderung der Kinder im letzten Kindergartenjahr

Fr. Lisa arbeitet weiterhin intensiv mit den Kindern im letzten Kindergartenjahr. Spezielle Lernspiele sowie diverse Ausflüge unterstützen die Kinder auf dem Weg zur Schulreife.

 

*************************************************************************************************************************************************************

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN:

Pünktlichkeit:

Ganz wichtig ist es, dass Sie Ihr Kind bitte an unserem Ausflugstag, immer pünktlich in den Kindergarten bringen. So hat Ihr Kind noch genügend Zeit zum Frühstücken und es verbleibt auch noch fürs Aufräumen, WC gehen und Anziehen genügend Zeit. Die Kinder haben an diesem Tag die Möglichkeit ab 7:30 zu frühstücken. Als kleine Jause haben wir immer Obst mit.

Auch an allen anderen Tagen würden wir Sie ersuchen Ihr(e) Kind(er) bis spätestens 09:30 Uhr in den Kindergarten zu bringen. Wir wollen den Tag immer mit einem Morgenkreis beginnen und es wäre schade, wenn Ihr Kind diese Aktivität versäumt bzw. die anderen Kinder durchs Kommen stört.

 

Spielplatz:

Wir gehen wieder regelmäßig mit den Kindern auf den Spielplatz. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind immer dem Wetter entsprechend angezogen ist.

 

Speisen und Getränke:

Bitte keine Speisen und Getränke in den Kindergarten mitnehmen!

 

Geburtstag:

Das Geburtstagsfest Ihres Kindes findet, wenn möglich am Geburtstag des Kindes statt.
Bitte sprechen Sie rechtzeitig mit der Pädagogin ab, welche Geburtstagsjause Sie mitbringen werden.

 

Bezahlung der Betreuungsbeiträge und Ausflugskosten

Die Betreuungsbeiträge werden immer am ca. 10. des Monats per Bankeinzug eingehoben. Bitte achten Sie auf  ausreichende Deckung Ihres Kontos. Sollte ein Einzug nicht durchgeführt werden können, bitten wir um sofortige Überweisung des Beitrags, der angefallenen Bankspesen und 15.- Bearbeitungsgebühr auf unser Vereinskonto.

 

Organisatorisches:

Sind Ihre Angaben im Anmeldungsformular noch aktuell? Hat es vielleicht Adressänderungen gegeben, oder ist eine Telefonnummer neu? Bitte geben sie uns Änderungen gleich bekannt.

Bei auftretenden Fragen bezüglich Organisatorischem kontaktieren Sie bitte Frau Lisa. Ansonsten steht Ihnen Ihre Kindergartenpädagogin mit Rat und Tat gerne weiterhin zur Verfügung.